Hollywoodcouch Podcast Episode 52 - Flash of Genius

02.04.17, 09:13:32 von HollywoodcouchPodcast
Hallo. Heute ist Sonntag und das bedeutet, es erscheint eine neue Episode der Hollywoodcouch. Bald beginnt der Neustart, das neue Konzept. Aber bis es soweit ist, habe ich noch 3 Episoden für euch. Heute habe ich einen ganz besonderen Film für euch dabei. Flash of Genius, ein Film basierend auf einer wahren Geschichte. Professor Robert Kearns entwickelt Anfang der 1960er Jahre den Intervallscheibenwischer. Die Idee zu seinem Intervallscheibenwischer kam Kearns während seiner Hochzeitsnacht 1953, als ein Sektkorken sein linkes Auge fast vollständig zerstörte. Die Bewegungen des Lids brachten ihn auf die Idee, dass Scheibenwischer genauso in Intervallen arbeiten könnten. Also baut der Universitäts Professor den ersten Prototypen. Die Ford Motor Company ist sehr daran interessiert und schließt einen Vertrag mit Dr. Kearns ab, der die Intervallscheibenwischer selbst produzieren will. Doch Ford Motor Company betrügt ihn und baut ohne Patent und Genehmigung in alle kommenden 1969er Modelle den Intervallscheibenwischer von Dr. Kearns ein. Dr. Kearns verklagt die Ford Motor Company; sein Freund Gil Previck und sein Anwalt Gregory Lawson unterstützen ihn dabei. Dr. Kearns will den Konzern dazu zwingen, sich öffentlich des Diebstahls geistigen Eigentums schuldig zu bekennen.
Der juristische Kampf belastet die Ehe des Professors mit Phyllis sowie die Beziehung zu den Kindern. Dr. Kearns erleidet einen Nervenzusammenbruch und wird arbeitslos. Seine Ehe wird geschieden. Doch Dr. Kearns gibt nicht auf. Flash of Genius zeigt, wie weit ein Mensch für seinen Traum gehen würde und was er dabei alles zu verlieren bereit ist. Ein toll gespieltes Drama mit Greg Kinnear in der Hauptrolle. Die ersten paar Minuten einfach mal laufen lassen, ich hatte Probleme wegen dem Fernsehfilm Look, aber das vergeht recht schnell. Gebt dem Film unbedingt eine Chance. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und viel Spaß bei der Episode. Bis zum nächsten mal, euer Sascha von der Hollywoodcouch.

Download MP3 (30 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.